WLAN Assist iOS 9

Veröffentlicht am 4 November 2015 um 11:01

Das iOS 9-Update von Apple ist zwar schon ein paar Wochen her, aber uns von NeoDesign ist aufgefallen, dass viele Anwender noch immer nicht um die Funktion des WLAN-Assist wissen.
Daher möchten wir Euch hier die wichtigsten Infos kurz und knapp darstellen und euch erklären, wie Ihr das Problem lösen könnt.

Was ist der WLAN-Assist?

Der WLAN-Assist kam neu mit dem iOS 9-Update. Er sorgt dafür, dass bei schlechter WLAN-Verbindung automatisch die Datenübertragung über das mobile Datennetzwerk erfolgt. Kurz gesagt bedeutet das: Wenn euer WLAN-Empfang schlecht ist, wird euer mobiles Datenvolumen verbraucht.
Der Assist ist standardmäßig aktiviert. Ob man jetzt im WLAN ist oder ob der WLAN-Assist greift, erkennt man daran, dass in der Statusleiste das WLAN-Icon durch das Symbol für die mobile Datenverbindung ersetzt wird.

Wie kann man den WLAN-Assist ausschalten?

Das Deaktivieren des Assist erfolgt über die Einstellungen:
Einstellungen » Mobiles Netz » WLAN Assist

Wir empfehlen, den WLAN Assist dauerhaft zu deaktivieren, es sei denn, Ihr habt ständig ein Auge drauf, ob Ihr euch in einem WLAN befindet, zugleich auch noch seht, wie stark dieses ist und welche eurer Apps und Dienste große Datenmengen übertragen. Laut Apple greift der WLAN Assist zwar nicht, wenn Ihr Roaming-Verbindungen aktiv laufen habt oder wenn sehr große Datenmengen übertragen werden, aber wir meinen: Sicher ist sicher!

Kategorisiert in: , ,