Webhosting

Welche Formen des Webhosting gibt es?

Es gibt verschiedene Abstufungen des Webhostings. Das Spektrum der Möglichkeiten reicht von normalen Webhosting-Paketen mit verschiedenen Paketgrößen, Anzahl von E-Mail Adressen, usw. über sogenannte V-Server (virtuelle Server) bis hin zu hoch performanten und eigenständigen Root-Servern. Die zur Verfügung stehende Leistung wächst auch in genau dieser Reihenfolge. Mit Webhosting-Paketen können normale Webseiten und Unternehmensauftritte zuverlässig gelöst werden. Komplexere Web-Anwendungen wie CRM Systeme oder Portal-Lösungen sollten mindestens auf einer virtuellen Maschine – also einem V-Server – gehostet werden. Wenn die Anforderungen entweder noch anspruchsvoller sind, eine noch größere Leistung zur Verfügung stehen soll oder ein Web-Projekt, das vorher auf einem V-Server lag nun dessen technischer Kapazitäten entwachsen ist und noch mehr Leistung benötigt, so ist unsere klare Empfehlung, einen eigenständigen Root-Server zu verwenden. Dieser bietet die meiste Leistung und kann flexibel mit verschiedenster Software ausgestattet werden.

Beachten Sie: Kunden haben bei Servern eine enorme Flexibilität bzgl. der verwendeten Software, sind dabei zugleich selbst für die auf Servern aufgespielte Software, deren Updates und Systemsicherheit verantwortlich.

Was ist beim Webhosting zu beachten?

Bei der Wahl des Webhostings sollte man sich im Vorfeld über die zur Verfügung stehenden Optionen informieren und ebenso darüber, welche Form des Webhostings für den gewünschten Einsatzzweck die Sinnvollste ist. Natürlich berücksichtigen wir hierbei auch, welche Domain(s) für das Projekt eingesetzt werden sollen, wie viele E-Mail Adressen, Subdomains, MySQL-Datenbanken, FTP-Zugänge und Cronjobs benötigt werden, um die optimale Empfehlung auszusprechen. Häufig treffen wir bei Kunden Webhosting-Pakete an, welche ein Vielfaches der tatsächlich benötigten Anforderungen leisten und demnach mehr Kosten verursachen, als benötigt. Zum Vergleich: Ein Webhosting Basispaket beginnt bei uns bei 0,99 Euro monatlich – eine .de Domain ist dabei sogar kostenfrei inklusive. Das ideale Paket, um einen kleinen Webauftritt ins Leben zu rufen.

Gerne beraten wir umfassend bzgl. der möglichen Varianten des Webhostings und welche für das geplante Projekt das Sinnvollste ist.