A/B Splitt-Tests

Wie kann NeoDesign diese Fragen beantworten?

NeoDesign kann durch die Integration eines innovativen Newsletter Plugins A/B Splitt Tests durchführen. Um die Fragen zu beantworten, sind jeweils zielgerichtete und auf ein Merkmal zugeschnittene Varianten zu erstellen. Die Variante A und Variante B des Newsletters sollten sich also in nur einem Merkmal unterscheiden, um die bestmögliche Qualität der Aussage zu ermöglichen. Damit eine qualifizierte Aussage getroffen werden kann, sollte der Newsletter in beiden Varianten an zwei ausgewogene Hälften eines Test Adressstamms versendet werden. Wenn der gesamte Adressbestand beispielsweise bei 4.000 Adressen liegt, sollten je eine Gruppe von 200 Personen Variante A und Variante B erhalten (insgesamt also 400 Test Adressen, ca. 10 % aller Empfänger). Welche der beiden Varianten dann besser gelesen wurde (dies lässt sich durch einen Tracking Code im Newsletter ermitteln), wird dann an die restlichen 90 % des Adressstamms versendet.

Um eines der oben angesprochenen Beispiele weiter zu verwenden, kann beispielsweise Variante A ohne Stellenanzeigen dargestellt werden, Variante B hingegen zeigt die Stellenanzeigen an einer aufmerksamkeitsstarken Stelle im Newsletter. Wenn man das Tracking zudem über die Webseite ermitteln möchte, kann man die Variante B (mit Stellenanzeigen) mit einem Link zur Webseite mit Parameter „B“, die Variante A (ohne Stellenanzeigen) mit einem Link und Parameter „A“ versehen. So kann dieser Parameter beispielsweise auch über Google Analytics ausgelesen werden. Dies kann ein Indikator für eine qualitative Veränderung (im Positiven, wie im Negativen) sein.

Die Quintessenz: Jeder Newsletter Versand sollte neben der Information an die Empfänger zeitgleich durch A/B Splitt Tests zur Optimierung für die Zielgruppe verwendet werden.