Webdesign für Webseiten

Was ist beim Webdesign für E-Commerce Lösungen zu beachten?

Ein Webdesign für eine E-Commerce Lösung ist deutlich umfangreicher als eines für eine normale Webseite. Da beim Online Shop zur Themenwelt und der Produktdarstellung meist Komponenten wie eine Kategorisierung, die Suche und eine intelligente Suchergebnis-Seite hinzukommen, müssen auch diese gestaltet und umgesetzt werden. Die elementaren Bestandteile wie Anmeldung und Kaufprozess folgen darüber hinaus. Ein schön gestalteter Checkout der außerdem den rechtlichen Gegebenheiten gerecht wird ist das Ziel einer erfolgreichen E-Commerce Lösung. Details zur Rechtssicherheit sind immer von einem Anwalt zu prüfen. Wichtig ist beim Design ebenso die Usability auf verschiedenen Geräten. Handelt es sich bei den Produkten um Büroartikel, so wird die Klientel sowie die Geräte, von denen aus hauptsächlich im Shop eingekauft wird eine andere sein als beispielsweise im Fashion Bereich. Damit zusammenhängend kann auch die Art der Geräte, mit denen der Shop besucht wird, differieren. Wenn ein Online Shop sehr trendige Produkte vertreibt, kann davon ausgegangen werden, dass die Zielgruppe diesem Bewusstsein auch bei der Auswahl der (mobilen) Endgeräte folgt. Daher wird dieser Nutzer eher mit einem modernen Smartphone oder angesagten Tablet ausgerüstet ist als mit einem veralteten PC mit Windows XP und Internet Explorer 8. Demnach ist der Nutzer auch bereits an gewisse Abläufe und Steuerungsmöglichkeiten im System gewöhnt (z.B. „Wischen“ auf dem Tablet zum Blättern durch eine Bildergalerie). Die Haptik der Geräte ist daher unbedingt im Design bzw. für die Usability zu berücksichtigen.

Wie setzt NeoDesign das Webdesign um?

Wie die Umsetzung des Webdesigns genau von Statten geht, ist auf der Seite Umsetzung näher beschrieben. So viel sei vorab noch zum Thema Webdesign ergänzt: Oftmals erhalten wir Webdesign Vorgaben, welche nur einen Teil der Lösung bieten und möglicherweise nicht vollständig erstellt sind (z.B. bestimmte Elemente im Kaufprozess fehlen, o.Ä.). Daher prüfen wir angelieferte Webdesigns vor der Umsetzung auf Vollständigkeit und fordern notfalls fehlende Elemente nach.