Schulung

Welche Inhalte werden in einer Schulung vermittelt?

Je nach Erfahrungsgrad des Shop Betreibers passen wir unsere Schulung entsprechend an. Wenn jemand einen OXID eShop in Version 4.5 betreibt und nun die Schulung für den aktuellen OXID eShop 5.1 wünscht, so ist die Schulung spezieller und nur auf die neuen Inhalte ausgelegt. Wenn jemand sich noch nicht im Detail mit dem Shop System auskennt, beginnen wir – so lustig sich das anhören mag – mit dem Login in das Shop System. Nur so können wir wirklich alle Inhalte so vermitteln, dass die geschulte Person am Ende keine Berührungsängste mehr mit dem System hat und genau weiß, was geschieht, wenn entsprechende Einstellungen verändert werden.

Wie gestaltet sich eine Online Shop Schulung bei NeoDesign?

Die Schulung kann wahlweise in den Räumlichkeiten des Shop Betreibers wie auch in den Räumlichkeiten von NeoDesign durchgeführt werden. Je nach Anzahl der zu schulenden Personen sind mehrere Mitarbeiter im Termin anwesend, um die Unterlagen entsprechend zu begleiten. Der zu vermittelnde Inhalt wird anhand einer klaren Struktur geschult. Innerhalb der Präsentation gibt es auch entsprechende Blöcke, um die Inhalte live zu testen. Dazu steht ein Zugang zu einem Test Shop auf einem Entwicklungs-Server von NeoDesign in der gewünschten Version mit diversen Produkten zur Verfügung. Da innerhalb der Schulung genug Raum für Fragen geschaffen ist, kann der erlernte Inhalt gleich angewandt werden. Ziel der Schulung ist es, dass der zukünftige Shop Betreiber genau weiß, welche Einstellungsmöglichkeiten es gibt, wie Produkte miteinander verknüpft werden können, welche Module im System verwendet oder ergänzt werden können, wie die Zahlmethoden mit Aufschlägen oder Rabatten versehen werden, wie die Lagerhaltung im System geschieht und die Versandländer angelegt und gepflegt werden. Ebenso gibt es die Möglichkeit, Zahlmethoden nur in bestimmten Ländern anzubieten.