individuelle Plugin-Entwicklung

Was ist eine individuelle Plugin-Entwicklung?

Eine individuelle Plugin-Entwicklung bedeutet, dass eine spezielle Anforderung als Erweiterung zu einem Content Management System eigens programmiert wird. Das Plugin klinkt sich mit in das Content Management System ein und wird bei der Auslieferung der Webseite mit ausgegeben. Dadurch stehen die Funktionen, die im Plugin programmiert sind, dann auch auf der Webseite enthalten. Es gibt dabei sogar die Unterscheidung zwischen sog. Frontend-Plugins (welche auf der öffentlichen Webseite sichtbar sind) und Backend-Plugins (welche nur im Administrationsbereich für den Webseitenbetreiber zu sehen sind). Je nachdem, welche Funktion gewünscht ist, wird diese durch das Plugin hergestellt und führt somit zur Lösung.

Wer benötigt eine individuelle Plugin-Entwicklung?

Immer dann, wenn es für eine bestimmte Anforderung kein bestehendes Plugin gibt, da die Funktion so speziell ist, dass sie noch nicht entwickelt wurde, ist eine individuelle Plugin-Lösung anzuraten. Natürlich nur dann, wenn es auch Sinn macht, diese Anforderung innerhalb des CMS umzusetzen. Sollte das nicht der Fall sein, kann solch eine Anforderung auch als Web-Anwendung über normale Web-Entwicklung umgesetzt werden.

Was ist die Lösung für eine Plugin-Entwicklung von NeoDesign?

NeoDesign ist spezialisiert auf Webentwicklung. Daher ist unser Ansatz, eine objektorientierte und flexible Struktur zur Basis zu nehmen. Wenn die grundlegende Basis des Plugins bereits sauber aufbereitet ist und auch hier, wie im Quelltext eines ordentlichen Web-Projekts, die verschiedenen Bereiche des Aufbaus (Programmierung, Styling und Mediendateien) sauber voneinander getrennt sind, kann das Plugin auch später bequem und ohne großen Mehraufwand ergänzt werden. Das Arbeiten nach objektorientierten Standards ist für uns eine wichtige Grundvoraussetzung, um ein Plugin nach gängigem Stand der Technik herzustellen.