SEO-Ranking-Faktoren: Auf was Sie 2015 besonders Wert legen sollten #Inhalt

Veröffentlicht am 26 August 2015 um 16:08

In diesem Teil der Beitragsreihe geht es um den Inhalt. Sie erfahren worauf Sie achten sollen, laut dem Onpage-Software-Betreiber Searchmetrics.
 
Inhalt:

– Die Länge des Textinhalts auf Webseiten ist gegenüber 2014 deutlich gestiegen. Trotzdem gilt, schreiben Sie nicht einfach nur „mehr“. Nutzen Sie Informationen über die Struktur und den Zusammenhang von Themen, um so Ihre Texte bestmöglich zu optimieren.
 
– Der Schwierigkeitsgrad des Inhalts ist etwas gesunken. Texte werden immer leichter lesbar. Verzichten Sie daher auf komplizierte Satzkonstruktionen und Sätze, die sich über 4 Zeilen erstrecken.
 
– Die Seiten mit dem relevantesten Inhalt für eine Suchanfrage sind auch auf den Top-Positionen platziert. Das bedeutet: Setzen Sie auf einen informativen und einzigartigen Inhalt, anstatt auf Keywords in der Description.
 
– Für den Body gilt: Keywords sind noch immer natürlicher Teil von Inhalten, doch sie sind ohne Bedeutung, wenn Ihre Texte die Themen nicht umfassend beschreiben und es aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Der gesamte Inhalt einer einzelnen Seite sollte der Suchmaschine und dem Leser deutlich machen, welches Thema Sie behandelt.
 
– Die Verwendung von wichtigen Proof und Relevant Terms zu einem Keyword ist essenziell für gute Rankings. Wenn mein Keyword „Friseur“ ist, dann wäre Haare ein Proof Term davon. Ein Beispiel für ein Relevant Term wäre Auto und das Keyword dazu „Stoßstange“.
 
 
Im nächsten Beitrag geht es um den Bereich Social Signal.
 
Egal welche Probleme Sie haben, wir können sie beheben, weil wir es können ;)

Kategorisiert in: , ,