Rentabilitätsanalyse

Wie genau geht man bei einer Rentabilitätsanalyse vor?

Die Werbekampagne zu untersuchen kann über viele verschiedene Kanäle und Faktoren bewerkstelligt werden. Eine wichtige Analyse ist dabei, die Anzeigen und darin verwendeten Keywords zu prüfen. Für jedes Keyword sind sowohl das geplante Klickbudget sowie die CTR (Click Through Rate) zu bewerten. Ebenso kann die Art der Einbindung des Keywords untersucht werden. Wird das Keyword „genau passend“, mit der Option „passende Wortgruppe“ oder „weitgehend passend“ eingestellt. Auch an dieser Einstellung kann geschraubt werden, um die Kampagne weiter zu optimieren. Natürlich muss auch mit einbezogen werden, wie viele Besucher auf der Webseite gekommen sind und was sie dort getan haben (z.B. Kontaktformular ausgefüllt, Telefon angerufen oder einen Kauf im Online-Shop getätigt?).

 

Wie wird die Zielerreichung überprüft?

Innerhalb der Rentabilitätsanalyse wird die Zielsetzung des Kunden zur Werbekampagne mit den erreichten Ergebnissen nebeneinandergestellt und ausgewertet. Konnten die gesetzten Besucherzahlen erreicht werden? Wurde die gewünschte Konversionsrate erzielt? Ist das Budget im gesteckten Rahmen geblieben? Wurden die als Ziel gesetzten Positionen innerhalb der Anzeigenplätze erreicht (normale Anzeigen rechts und HPA = High Performance Anzeigen ganz oben)? Die Erreichung der Ziele kann einzeln je Merkmal überprüft werden, allerdings auch in Betrachtung der Gesamtheit aller Komponenten.

 

Wie werden die Werte berechnet?

Um den Erfolg der Kampagne zu überprüfen, muss einer bestimmten Aktion ein virtueller Wert zugemessen werden. So kann ein Besuch alleine mit einem geringen Centbetrag bewertet werden, wohingegen ein tatsächlicher Lead (Anruf oder Kontaktformular ausgefüllt) oder Einkauf im Online-Shop mit 50 oder auch 150 Euro (Werte variieren je nach Branche) bemessen werden kann. So kann man eine viel genauere Auswertung schaffen und das eingesetzte Werbebudget mit dem tatsächlich dadurch erfolgten Aktionen und Ergebnissen gegenüberstellen und vergleichen. Die Auswertung der Rentabilitätsanalyse kann als Basis verwendet werden, die Kampagne zu adaptieren oder Entscheidungen über das Budget zu treffen.