Google Local Guides

Veröffentlicht am 22 August 2016 um 9:15

Local Guides nennt sich ein neues Google Produkt. Wir erklären Euch alles, was man dazu wissen muss.

Local SEO

Wer kann ein Google Local Guide werden?

Grundsätzlich kann jede natürliche Person, die über 18 Jahre alt ist und über ein Google Konto verfügt, zu einem Google Local Guide werden. Die Registrierung erfolgt einfach und kostenfrei über ein bestehendes Google Konto. Zur Anmeldung hier entlang: Registrierung öffnen. Man muss lediglich einen Haken setzen um zu bestätigen, dass man bereits 18 Jahre alt ist und in seinem eigenen Namen handelt. Das weitere Häkchen bei der Registrierung zum Google Local Guides Konto ist optional – hier kann man sich zum Newsletter anmelden, sofern man Neuigkeiten zum Produkt erhalten möchte.

 

Google Local Guides Level – was hat es damit auf sich?

Das persönliche „Google Local Guides“ Profil ist hierbei in Level unterteilt. Je nach Aktivität erhält man Punkte und steigt somit im Level auf. In höheren Leveln werden weitere Goodies freigeschaltet, die man gerne nutzen kann und soll.

Lokalisierungs King

 

Wie steige ich im Google Local Guides Level auf?

Das Google Produkt „Local Guides“ ist mit einem Gamification Ansatz aufgezogen. Das bedeutet: Der Nutzer hat ein Profil und befindet sich in einem bestimmten Level. Im Level aufsteigen kann der Nutzer, indem er weitere Aktivitäten vollzieht, wie z.B. Bewertungen schreiben oder Orte hinzufügen. Das stärkt die Datenbasis von Google My Business (irgendwas müssen sie ja davon haben ;-) ) und bewirkt neue Punkte im Nutzerprofil. Um im Level aufzusteigen, kann man verschiedene Dinge tun. Die Liste umfasst folgende Dinge:

  • Rezensionen schreiben
  • Orte mit Fotos anreichern
  • Antworten zu einer Frage schreiben
  • einen Ort hinzufügen
  • einen Ort bearbeiten

Wie man deutlich sieht, werden alle Aktivitäten, die Metadaten zu Orten hinzufügen, spendabel mit Punkten belohnt.

Google Local SEO

 

Welche Vorteile habe ich davon, Google Local Guide zu sein?

Es ergeben sich zahlreiche Vorteile, je nach Level des Google Local Guide Kontos. Wir haben Euch die derzeit fünf Level und ihre jeweiligen Vorteile detailliert aufgelistet:

  • LEVEL 1

    • Local Guides-Newsletter
    • An Google-Workshops und Google-Hangouts teilnehmen
    • Exklusive Wettbewerbe für Local Guides (in ausgewählten Ländern)
Google Local SEO
  • LEVEL 2

    • Vorabzugriff auf neue Google-Produkte und Google-Funktionen
    • Im Local Guides-Kalender für eigene Treffen werben
Google Local SEO
  • LEVEL 3

    • Local Guides-Logo in Google Maps
    • Exklusive Local Guides-Community
    • Kanäle der Local Guides-Community moderieren
    • Einladungen zu Google-Veranstaltungen erhalten
Google Local SEO
  • LEVEL 4

    • Kostenloser Google Drive-Speicherplatz
    • Du kannst in den Onlinekanälen der Local Guides-Community präsentiert werden.
Google Local SEO
  • LEVEL 5

    • Probiere neue Produkte und Funktionen von Google bereits vor der Veröffentlichung als Trusted Tester aus.
    • Teilnahmeberechtigung für die Local Guides-Konferenz
Google Local SEO

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erkunden der Google Local Guides Funktion. Wenn ihr Fragen zur Bedienung habt, helfen wir Euch gerne. Fangt doch direkt an, im Level aufzusteigen, indem ihr NeoDesign eine positive Bewertung gebt: » NeoDesign bei Google My Business bewerten. Danke sehr!

Stichwörter: , , ,